ANALYST: DIE STRUKTUR DES BITCOIN-MARKTS SIEHT EINEM FEBRUAR-HOCH VON $10.500 SEHR ÄHNLICH

Händler
Seitdem Bitcoin vor mehr als fünf Tagen bei 8.600 US-Dollar seinen Tiefststand erreicht hat, hat es sich außerordentlich gut entwickelt. Das Vermögen stieg am Donnerstag auf bis zu 9.650 Dollar und liquidierte dabei Shorts im Wert von Dutzenden Millionen Dollar. Gleichzeitig verzeichnete Ethereum einen massiven Ausbruch über ein entscheidendes Niveau hinaus, was darauf hindeutet, dass die BTC noch Spielraum nach oben hat. Dennoch hat ein Top-Händler angedeutet, dass die jüngste Preisaktion von Bitcoin Future ähnlich aussieht wie die Preisaktion an der Spitze des bisherigen Jahres im Februar. BITCOIN SIEHT SEHR ÄHNLICH AUS WIE IM FEBRUAR 2020. SPITZEN Ein Krypto-Händler teilte kürzlich das untenstehende Bild mit, das zeigt, dass die jüngste Preisaktion von Bitcoin auf unheimliche Weise der beim Februar-Hoch von $10.500 zu beobachtenden ähnlich sieht. Beide Zeiträume haben ähnliche Phasen, einschließlich…
Read More