Email Us

info@yourdomain.com

Call Us

+01 3434320324

Find Us

234 Littleton Street

Ethereum (ETH) Wird Wahrscheinlich Auf 137 USD Zurückgehen, Um Die Unterstützung Von Trendlinien Zu Testen

Das Ethereum (ETH) ist bereit, weiter zu sinken, nachdem es den 200-Tage-Durchschnitt getestet hat. Die nächste Unterstützung liegt bei rund 152 USD, aber der ETH / USD dürfte sie brechen, da er viel niedriger fallen muss, um die Trendlinienunterstützung zu testen. Diese Trendlinienunterstützung dürfte die Rampe für Ethereum (ETH) sein, die möglicherweise vor der nächsten Halbierung in die Höhe schießen wird. Meiner Meinung nach wird dies eine große Bullenfalle sein, die viele Händler überraschen wird. Momentan scheint es zu einfach, kurz vor der nächsten Halbierung bullisch auf dem Markt zu sein.

Jeder hofft auf einen Preisanstieg und daher werden viele Leute Retracements auf dem Weg nach unten kaufen

Wir können jetzt auf dem 4H-Chart sehen, dass der Preis seinen Abstieg begonnen hat und mehrfachen Ablehnungen am Widerstand der Trendlinie ausgesetzt war. Es wird erwartet, dass er auf diesem Weg weiter sinkt, bis er die Trendlinienunterstützung erreicht. Es ist auch klar, dass der Preis, wenn er die Trendlinienunterstützung erreicht, leicht über dem Wert von 38,2% liegen wird. Horizontale Linien haben jedoch Vorrang vor Trendlinien, weshalb wir möglicherweise eine Abwärtsbewegung auf das 137-Dollar-Niveau beobachten, damit der Bitcoin Profit Preis horizontale Unterstützung findet, bevor er zu steigen beginnt. Zu diesem Zeitpunkt benötigt die überwiegende Mehrheit der Händler und Analysten in diesem Markt ein höheres Hoch und ein höheres Tief, die die Market Maker und die Wale ihnen geben sollen, um sie zuversichtlich zu machen, dass sich der Markt erholen wird vor der bevorstehenden Halbierung.

Bitcoin

Ethereum (ETH) handelt nach wie vor innerhalb eines symmetrischen Dreiecks mit Bitcoin (BTC)

Es muss noch aus diesem Dreieck ausbrechen, das das Schlüsselereignis sein wird, das die ETH / BTC für die kommenden Wochen und Monate auf einen endgültigen Kurs bringen wird. Bisher hat dieses Paar den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt nicht getestet, was uns zuversichtlich macht, dass der Markt nach einer kurzfristigen Korrektur möglicherweise auf einen weiteren Aufwärtstrend zusteuert. Abgesehen davon ist es auch sehr wahrscheinlich, dass eine Bewegung nach oben aus diesem symmetrischen Dreieck eine Fälschung sein wird.

Der Markt für Kryptowährungen läuft Gefahr, viel mehr zu verlieren, wenn der Aktienmarkt anfängt zu sinken. Altcoins wie Ethereum (ETH) haben die meisten Schmerzen. Angesichts der Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Amtsenthebungsverfahren gegen Trump deuten viele Indikatoren auf einen Abwärtstrend in größeren Märkten wie dem Aktienmarkt und Devisenmärkten wie dem Forex-Paar EUR / USD hin. Nichts davon ist gut für Kryptowährungen. Dies ist das erste Mal, dass WTI Rohöl (USOIL) in den 14 Wochen unter dem gleitenden Durchschnitt von 200 schloss. Wir sehen vielleicht noch einige Bullenfallen vor der Halbierung auf dem Markt, aber es ist nicht das Risiko / die Belohnung wert, solche Bewegungen zu verfolgen, da sich die Bedingungen dafür einstellen, dass wir möglicherweise wieder einen Abwärtstrend im Stil von 2018 sehen.