Venezolaanse overheid onderzoekt de betaaloptie van Bitcoin voor paspoortvernieuwingsdiensten

  • De Venezolaanse overheid zou via de immigratieautoriteit SAIME gebruik kunnen maken van de betalingsopties van BTC voor de aanvraag en verlenging van een paspoort, zoals aangegeven door de recente ‚test-run‘, aangezien de SAIME-website de optie kort heeft uitgebreid alvorens deze uit te schakelen.
  • Het land probeert cryptokringen te omarmen om de sancties te verzachten, aangezien de waarde van zijn nationale fiat een hyperinflatie kent en tot bijna nul is gedaald.

Het nieuws is dat Venezuelanen binnenkort hun paspoort kunnen aanvragen via Bitcoin. Dit werd voor het eerst onthuld door een Reddit-post met een BTC-betalingsoptie voor paspoortaanvragen op de officiële website van Administratieve Identificatie, Migratie en Vreemdelingendiensten (SAIME).

De informatie werd verder doorgegeven door twitteraars die bevestigden dat de immigratiewaakhond SAIME de BTC-betalingsoptie voor paspoortaanvragen en -verlengingen had uitgebreid. Er is ook een indicatie dat ze zelfs de ondersteuning voor Visa en MasterCard zouden kunnen uitbreiden, aangezien dit binnenkort wordt gemarkeerd. Dit zou het gevolg kunnen zijn van economische sancties van de VS. De andere alternatieven voor het betalen van de dienst zijn het gebruik van hun fiatvaluta, de Bolivar, of het gebruik van hun door de staat gesteunde crypto, Petro.

Ontoegankelijk voor Venezolaanse inwoners

De optie was echter niet beschikbaar voor inwoners van Venezuela. Dit werd bevestigd door de eigenaar van de oorspronkelijke post, die onthulde dat hij niet in staat was om de transactie uren na de oorspronkelijke post te voltooien. Gebruikers in andere landen, zoals Brazilië, konden gebruik maken van de optie die sindsdien van de site is verdwenen, wat aangeeft dat de overheid gewoon testruns uitvoerde.

Enorme eetlust voor crypto

Met name Venezuela heeft gezien dat het zijn crypto-acceptatie heeft verhoogd met de sancties die goed op gang zijn gekomen. Met bankhallen die voor onbepaalde tijd ontoegankelijk zijn als gevolg van de wereldwijde pandemie Covid-19 hebben de Venezolaanse getuigen een toename van P2P BTC-transacties opgemerkt. Hun wetgevende macht heeft onlangs het overheidsbeleid gewijzigd dat de inwoners brandstof aanbiedt tegen gesubsidieerde prijzen. De inwoners kunnen nu gasbetalingen doen met hun nationale crypto-petroleum, naast hun fiatvaluta.

Nu het nationale fiat geconfronteerd wordt met hyperinflatie, hebben ze zich tot de crypto voor grensoverschrijdende overmakingen gewend. Valiu, een in Colombia gevestigde startup, heeft gebruik gemaakt van een door BTC gesteunde crypto-dollar. Hoewel de synthetische dollar nog steeds wordt getest, werken ze samen met Rappi, het Latijns-Amerikaanse levensmiddelenbedrijf, omdat ze bij de lancering een enorme marktreactie verwachten.

Er is ook melding gemaakt van het feit dat de overheid BTC en Ethereum in handen heeft als onderdeel van hun internationale reserves. De belangrijkste inkomstenbron van het land, Petroleos de Venezuela SA, zoekt naar manieren om BTC en ETH over te dragen aan de centrale bank om aan hun financiële verplichtingen te voldoen.

La domination du Bitcoin (BTC) à l’automne, ces trois altcoins bénéficieront: Trader

Un trader et analyste chevronné qui passe par Parabolic Thies (@KingThies) a suivi les performances des crypto-mastodontes (meilleurs altcoins) et a fait quelques prévisions sur leurs prix par rapport au Bitcoin (BTC).

Upsurge est dans les cartes pour Ethereum (ETH)

Selon une prédiction publiée dans un tweet de Parabolic Thies, le prix Ethereum (ETH) se prépare à un mouvement décisif contre Bitcoin (BTC). Cette prévision est basée sur l’indicateur intégral Market God conçu par ledit trader.

Comme le montre son graphique 1D, le prix ETH / BTC va sortir d’un „ Triangle ascendant “, formé à la mi-mars. Le niveau 0,028 est la clé de cette recrudescence.

Ce niveau est très proche du plus haut annuel du prix ETH / BTC. Donc, s’il parvient à dépasser les 0,028, cela signifierait certainement un contrôle haussier sur le prix.

En outre, il suppose que Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) et XRP sont trois altcoins qui bénéficieraient le plus si Bitcoin Code s’effondre.

La domination du Bitcoin (BTC) à la croisée des chemins

Il semble qu’un autre éminent analyste, Qiao Wang, anciennement de Messari, ne soit pas d’accord avec le commerçant. Il voit la domination du Bitcoin (BTC) augmenter de plus de 90% pendant la récession actuelle du marché. Cette opinion maximaliste est soutenue par le commerçant anonyme, TheMoonCarl.

En outre, M. Wang affirme que l’euphorie entourant les applications financières décentralisées réorganisera la liste des 10 principales crypto-monnaies par capitalisation boursière. Et XRP et Litecoin (LTC) seront les premiers à quitter la Premier League , prédit M. Wang.

L’évangéliste Blockchain Max Keizer de Russia Today est un autre expert qui est très sceptique quant à la performance des géants de la crypto.

Dans sa récente interview exclusive avec U.Today, il a souligné l’essence de „ l’arnaque de sortie “ qui reflète les idées derrière la majorité des altcoins populaires.

ANALYST: DIE STRUKTUR DES BITCOIN-MARKTS SIEHT EINEM FEBRUAR-HOCH VON $10.500 SEHR ÄHNLICH

Seitdem Bitcoin vor mehr als fünf Tagen bei 8.600 US-Dollar seinen Tiefststand erreicht hat, hat es sich außerordentlich gut entwickelt.

Das Vermögen stieg am Donnerstag auf bis zu 9.650 Dollar und liquidierte dabei Shorts im Wert von Dutzenden Millionen Dollar. Gleichzeitig verzeichnete Ethereum einen massiven Ausbruch über ein entscheidendes Niveau hinaus, was darauf hindeutet, dass die BTC noch Spielraum nach oben hat.

Dennoch hat ein Top-Händler angedeutet, dass die jüngste Preisaktion von Bitcoin Future ähnlich aussieht wie die Preisaktion an der Spitze des bisherigen Jahres im Februar.

Einzahlung auf Bitcoin Future tätigen

BITCOIN SIEHT SEHR ÄHNLICH AUS WIE IM FEBRUAR 2020. SPITZEN

Ein Krypto-Händler teilte kürzlich das untenstehende Bild mit, das zeigt, dass die jüngste Preisaktion von Bitcoin auf unheimliche Weise der beim Februar-Hoch von $10.500 zu beobachtenden ähnlich sieht.

Beide Zeiträume haben ähnliche Phasen, einschließlich eines Dreifach-Topping-Musters, das auf eine potenzielle Umkehr hindeutet.

Sollte die BTC so handeln, wie sie es nach den Februar-Höchstständen getan hat, könnte es in den folgenden Wochen zu einem starken Rückgang kommen.

Es sind nicht nur die Ähnlichkeiten in der Marktstruktur, die darauf hindeuten, dass Bitcoin in der Größenordnung von 10.000 $ toppt.

Ein prominenter Krypto-Händler teilte kürzlich das untenstehende Diagramm der Preisbewegungen von BTC seit Jahresbeginn mit überlagerten Bitfinex-Auftragsbuchdaten.

Das Diagramm zeigt, dass es derzeit eine Masse von Sell-Side-Orders im Bereich von 10.000 bis 10.300 $ gibt.

Dies ist wichtig, denn als Bitcoin im vergangenen Monat zweimal in den Bereich von 10.000 $ kletterte und von diesem Bereich abgelehnt wurde, gab es auch eine Verkaufsmauer in diesem Bereich. Dieses Diagramm zeigt auch, dass BTC, als es im Februar den Höchststand von 10.500 $ erreichte, auch in einen Zusammenfluss von Verkaufsaufträgen bei 10.500 $ geriet.

Sollte der historische Präzedenzfall Bestand haben, besteht eine gute Chance, dass die BTC eine Preisablehnung erfährt, falls und sobald sie sich auf 10.000 USD erholt.

FUNDAMENTALDATEN KÖNNTEN BÄRISCHEN UMSCHWUNG STÖREN

Obwohl die technischen Daten darauf hindeuten, dass Bitcoin bald die Spitzenposition einnehmen könnte, zeigen die Fundamentaldaten eine andere Geschichte.

Die On-Chain-Trends der Krypto-Währung bleiben entschieden bullish, sagen Analysten.

„Trotz des leichten Abwärtstrends der BTC von -4,4% heute, sieht ihr NVT gesund aus, und unser Modell zeigt ein semi-bullisches Signal. Die Anzahl der einzigartigen Token, die über das Bitcoin-Netzwerk abgewickelt werden, liegt leicht über dem Durchschnitt für Mai, je nachdem, wo sich die Preisniveaus derzeit befinden“, schrieb das Blockchain-Analytikunternehmen Santiment.

Hinzu kommt, dass der chinesische Yuan auf den schwächsten Stand seit dem 27. Februar 2008 gesetzt wurde. Der Offshore-Yuan-Markt spiegelte diese Entscheidung wider und erholte sich auf „den schwächsten Stand seit September 2019“.

Dies ist für Bitcoin ein Aufwärtstrend, da die Kryptowährung als sicherer Hafen für chinesische Investoren dienen kann, die von einem fallenden Yuan stark betroffen sein könnten. Der Partner von Placeholder Capital, Chris Burniske, bemerkte dazu:

„Wenn Chinas CNY gegenüber dem USD weiter schwächelt, könnte es 2015 und 2016 zu einer Wiederholung kommen (siehe Abbildung unten), bei der die Stärke der BTC mit der Schwäche des Yuan zusammentrifft.

Gox Rising bietet 800 USD pro Bitcoin-Anspruch zum Kauf von Mt Gox-Gläubigern

Gox Rising hat angeboten, Gläubigerforderungen von der zusammengebrochenen Kryptowährungsbörse zu kaufen. Gox.

Das von Brock Pierce geführte Unternehmen zahlt Gläubigern, die nicht auf den Abschluss des laufenden Zivilrechtsstreits warten möchten, 800 USD pro Bitcoin-Forderung, entweder in BTC oder in bar

„Unsere Zahlung wird in einem Treuhandkonto hinterlegt und innerhalb von 10 Werktagen nach Bestätigung der Anspruchsübertragung geleistet“, gab das Bitcoin Revolution Unternehmen in einer Erklärung am Donnerstag bekannt.

„Wir sind uns bewusst, dass einige Anleger möglicherweise nicht länger warten möchten, um zu sehen, wie die endgültige Lösung und Auszahlung aussehen wird und wie lange sich diese Auszahlung verzögert“, heißt es.

Zur Zeit des Berges. Der Zusammenbruch von Gox vor sechs Jahren, so behauptet jeder BTC, wurde für 451 US-Dollar gehandelt. Gox Rising wurde Anfang 2019 als Alternative zum Mt. Der Insolvenzmonitor von Gox überwacht Nobuaki Kobayashis zivile Rehabilitationsbemühungen.

Die japanische Börse ging von der Abwicklung von 70% der weltweiten Bitcoin-Geschäfte im Jahr 2013 bis zur Insolvenz im Jahr 2014 über, nachdem angeblich mehr als 850.000 BTC an Hacker verloren gingen und zwei Wochen später 200.000 Bitcoins wiedererlangt wurden.

Als die Auswirkungen der Diskrepanz offensichtlich wurden, verzögerte der Umtausch die Abhebungen zunächst um bis zu drei Monate, bevor sie vollständig eingestellt wurden, angeblich wegen des Diebstahls von Bitcoin.

Mt. Gox trat 2014 in ein Insolvenzverfahren ein, hat jedoch seitdem ein zivilrechtliches Rehabilitationsverfahren durchlaufen, um die Zahlung von Bitcoin zu ermöglichen, das den Anlegern noch geschuldet wird.

Bitcoin

Die Rückzahlungen wurden jedoch durch eine Reihe von Klagen gegen den Nachlass der Börse verzögert

In seiner Erklärung wies Gox Rising darauf hin, dass „jede Forderung einzeln geprüft werden muss“, und fügte hinzu, dass „wir auch mögliche Wege untersucht haben, um Anspruchsinhabern bessere Liquiditätsoptionen zu bieten, und dass alle interessierten Parteien Kontakt aufnehmen sollten.“

Gox Risings Plan ist es sicherzustellen, dass die Gläubiger so viel wie möglich von ihrem Geld erhalten. Dies bedeutet jedoch auch, dass kein zusätzlicher BTC vom Mt. Gox ‚Nachlass würde verkauft, und „Eigenkapital (Inhaber) wird keinen Anspruch auf das vom Treuhänder gehaltene Bargeld erheben.“

Mt. Der Hauptaktionär und ehemalige Vorstandsvorsitzende von Gox, Mark Karpeles, hat zuvor die Machbarkeit und Rechtmäßigkeit des Plans in Frage gestellt.

Seit Januar wurden fast 5 Milliarden US-Dollar an Tethers ausgegeben. Warum?

Tether, die beliebteste Stallmünze der Welt, hat die Lautstärke erhöht. Seit Januar wurden 4,7 Milliarden US-Dollar an Tethers in das Bitcoin-Ökosystem eingeführt.

Derzeit sind fast 9 Milliarden US-Dollar im Umlauf

Fast die Hälfte aller Tether, die seit dem 6. Oktober 2014, als der Dollar-Token zum ersten Mal eingeführt wurde, ausgegeben wurden, wurden in den letzten fünf Monaten erstellt. (Wenn Sie sich ein Liniendiagramm der Bitcoin Code ansehen, das Anfang dieses Jahres beginnt, sieht es aus wie eine gezackte Treppe, die durch kleine Hochebenen und vertikale Linien gekennzeichnet ist, die gerade nach oben ruckeln.)

So was ist los? Warum brauchen wir all diese Leinen und warum so dringend?

Blockchain

Der Bitcoin-Skeptiker

Ein Bitcoin-Skeptiker sieht darin ein bedrohliches Zeichen dafür, dass echte Dollars im Krypto-Ökosystem – das Netzwerk von Börsen, außerbörslichen Handelsschaltern und anderen Arten, wie Menschen mit Krypto handeln – allmählich verschwinden und von Bitcoin-Bergleuten, die es brauchen, stetig herausgesaugt werden sie, um ihre monströsen Stromrechnungen zu bezahlen.

Bergleute „müssen BTC für echtes Geld verkaufen“, sagte Nicholas Weaver, ein Forscher am International Computer Science Institute in Berkeley, gegenüber Decrypt . „Tether ist ein guter Ersatz für echtes Geld für diejenigen, die an der manipulierten Börsensimulation spielen, aber es kann nicht die Zahlung von Stromrechnungen ersetzen.“

Weaver, der Bitcoin hauptsächlich als Werkzeug für kriminelle Elemente ansieht, befasst sich seit 2011 mit der beliebten Kryptowährung. Seine Arbeit wird größtenteils von der National Science Foundation finanziert. Letztes Jahr schimpfte er auf der Enigma-Sicherheitskonferenz in Kalifornien in einem Vortrag mit dem Titel „Burn it with fire“ gegen Krypto.

Er twittert auch häufig seine Kritik an BTC. „Das Problem ist, dass Bergleute $ nicht Tether brauchen, um Stromrechnungen zu bezahlen. In den letzten Monaten gab es ein großes Problem, da Tether $ ersetzt hat“, twitterte er kürzlich. „Wenn $ auf 0 geht, bricht das System zusammen.“

Mit Zusammenbruch meint er, dass der Preis für BTC so niedrig fällt, dass „51% der Angriffe so billig werden, dass Bitcoin nicht mehr verwendet werden kann“.

OKCoin erhält Lizenz zum Anbieten seiner Dienstleistungen in Japan

OKCoin hat eine Lizenz für die Arbeit in Japan erhalten und wird in Kürze seinen Austauschdienst für Einzelpersonen und Unternehmen im Land starten. OKCoin, die führende Börse für den Handel über Immediate Edge mit kryptoelektronischen Währungen, hat sich eine Lizenz für die Aufnahme der Geschäftstätigkeit in Japan gesichert.

Auch wenn dies nicht nach einer großen Sache klingt, so gibt es doch viele Gründe, dies als eines der wichtigsten Ereignisse in der Kryptogeld-Gemeinschaft für 2020 zu betrachten.

OKCoin eröffnet seine Betriebseinheit in Japan

Seine Tokioter Einheit OKCoin Japan erhielt die Lizenz ohne Rückgriff auf Partnerschaften oder Synergien. Dies ist die erste ihrer Art im Land. Als Solist hat OKCoin in den Augen vieler im japanischen Krypto-Raum ein „Plus-Eins“ erreicht.

Dieser Schritt wird auch strategische Türen für den Krypto-Raum öffnen, da die Annahme durch einen eigenständigen Austausch einfacher wird.

BlockchainJapan ist ein strategischer Markt für den Krypto-Raum. Es war einer der ersten Anwender dieser Technologie. Die japanische Finanzaufsichtsbehörde (FSA) war eine der Regulierungsbehörden, die sich zu strengen Maßnahmen zur Einhaltung der Vorschriften verpflichtet hat. OKCoin hat eng mit der FSA zusammengearbeitet, um solche Standards einzuhalten.

Die Japanese Virtual Currency Exchange Association (JVCEA) ist eine Selbstregulierungsorganisation für den Krypto-Raum in Japan. Sie hat bisher Standards definiert, an die sich ihre Mitglieder halten müssen.

OkCoin hat auch mit seinen Branchenkollegen zusammengearbeitet, indem sie sich im Rahmen der JVCEA beteiligt hat. Die JVCEA ist als eine der weltweit führenden Vereinigungen für virtuelle Währungen bekannt.

Über die OK-Gruppe

Die 2013 gegründete OK Group ist ein bahnbrechendes Finanztechnologieunternehmen. Mit einem Personalbestand von über 1.000 Mitarbeitern. OK Group hat immer versucht, Problemlösungen mit Hilfe der Blockkettentechnologie und Krypto-Währungen anzubieten.

Die Gruppe bietet verschiedene Dienstleistungen an, um dies zu erreichen. Ihre Kryptowährungsumtauschdienste sind Teil einer größeren Anstrengung, die Einführung von Kryptowährungen zu fördern.

Die OK-Gruppe befasst sich auch mit der Entwicklung von Blockkettenlösungen für strategische Partner. Diese Partner ermöglichen es dem Unternehmen auch, seine Vision der breiten Einführung dezentralisierter Ledger-Technologien (DLT) zu verwirklichen.

OKCoin Japan ist eine Untereinheit von OK Group. Das Einhorn-Startup war an der japanischen Kryptowährungsgemeinschaft beteiligt.

OKCoin Japan wurde im September 2017 gegründet und hat hart daran gearbeitet, eine Grundlage für die Stabilität der japanischen Kryptowährungsgemeinschaft zu schaffen. Sie hat die richtigen menschlichen, rechtlichen, technologischen, geschäftlichen und strategischen Rahmenbedingungen für den erfolgreichen Betrieb ihres neuen Kryptogeldumtauschs entwickelt.

Quellen sagen, dass die Zustimmung der japanischen Behörden ein großer Gewinn für OKCoin Japan ist. In einer Ära, in der Verbindungen, Partnerschaften und Zusammenarbeit an der Tagesordnung sind, entschied sich OKCoin Japan für einen Alleingang.

OKCoin Japan hat es allein geschafft

Huobis Übernahme eines japanischen Kryptowährungsunternehmens ist ein solches Beispiel. Quellen sagen, dass der Austausch von Krypto-Währung in einem 50-Millionen-Dollar-Deal involviert ist.

Für OKCoin Japan wird das Genehmigungsverfahren für die Lizenz nur 10 Millionen Dollar kosten. Es gibt also 40 Millionen Dollar Gründe, um mit internen Ressourcen einen Alleingang zu machen.

Als unabhängiges Finanzinstitut wird ihnen dies gut dienen, da sie auf dem Weg zur Verwirklichung ihres Traums von einer breiten Einführung viele Hürden überwinden müssen. Diese Unabhängigkeit ist in der Tat der Beweis dafür, dass der globale Krypto-Raum erwachsen wird.

Was ist der Unterschied zwischen Staking & PoS in Kryptowährung?

Was ist der Unterschied zwischen Staking & PoS in Kryptowährung?

Hier in diesem Leitfaden werde ich den Unterschied zwischen Staking & PoS in Kryptowährung erklären, der viele Details erfordert, über die man sprechen muss, also trinken Sie eine Tasse Tee und genießen Sie den Leitfaden.
Blockkette bei Bitcoin Trader recht populär

Krypto-Bergbaubetriebe: Jeder weiß, dass Krypto die boomende Währung ist, seit sie begonnen hat, aber viele von Ihnen wissen wahrscheinlich nichts über den Abbau, der in der Blockkette bei Bitcoin Trader recht populär ist. Crypto Mining Yields könnte ein langer Prozess sein, wenn Ihr Neuling alles über Bergbau und POS (Proof Of Stake) erfährt.

Der Einstieg in die Grundlagen des Bergbaus ist ein Prozess, bei dem neue Münzen erstellt und diese Münzen in der Blockkette belohnt werden, da für die Übertragung im Block eine Gebühr erhoben werden muss. Jeder Krypto-Miner benötigt neue Blöcke.

Was ist das Abstecken?

Beim Staking geht es darum, Gelder in unserer Kryptogeld-Brieftasche zu haben, um das Blockketten-Netzwerk zu fördern; viele Anwendungen unterstützen die Kryptogeld-Brieftasche; eine davon ist die Trust Wallet. Das Staking ist dem Pos (Proof of Stake) recht ähnlich, es wurde in verschiedenen Blockchain-Netzwerken bemerkt.

Wie funktioniert das Staking?

Wie wir bereits erwähnt haben, verfügt das Staking über einen Fonds in einer Krypto-Brieftasche, der ihre Funktion als Unterstützung bei der Aufrechterhaltung verschiedener Blockketten-Netzwerke unterstützt; es verwendet den Algorithmus des Proof of Stake (POS) für die verschiedenen neuen Krypto-Währungseinsätze, der normalerweise beim Kauf von Krypto-Münzen funktioniert und bedeutet, dass für die jeweilige Zeit Geld in der Krypto-Brieftasche vorhanden ist. Es belohnt Ihre Festeinlage als nicht-digitale Währung; es ist ähnlich wie bei einer Festeinlage, die Sie am Ende des Vertragszeitraums verzinst werden.

Allerdings ist der Einsatznachweis (Proof of Stake) anders, er belohnt Sie ebenfalls, aber mit zusätzlichen Münzen für das Halten von Münzen für den Zeitraum, erhalten Sie Belohnungen für die Unterstützung von mehr Kontras, die Sie für mehr Zeit in der Brieftasche haben, es wird die Anzahl der Münzen erhöhen.

Bergbau

Sie haben vielleicht schon oft davon gehört, aber wenn Sie es noch immer nicht wissen, was Bergbau ist? Dann wäre es hilfreich, wenn Sie das nicht überspringen würden. Das Mining erfordert technisches Wissen, um den Algorithmus zu verstehen, und Computerkenntnisse sind ein Muss, um das Algorithmenmaterial für das jeweilige Blockketten-Netzwerk zu lösen. Mining kann nur durch das Lösen von mathematischen Rechenaufgaben durchgeführt werden.

Sobald die mathematischen Probleme von Computern gelöst sind, werden Sie neue Münzen auf Ihrem Blockketten-Netzwerk erhalten.

Was ist der Einsatznachweis (Proof of Stake, POS)?

POS ist ein anderes Konzept als das Abstecken seiner Minenmünzen, wie viel Münzen sie oder er in der Krypto-Brieftasche aufbewahrt, wie wir oben erwähnt haben, je mehr Münzen Sie behalten, desto mehr Power Mining erhalten Sie gemäß den Netzwerken.

Wenn Sie über Proof of Work Bescheid wissen, dann müssen Sie wissen, dass der Proof of Stack eine Alternative dazu ist, denn er verwendet eine Kapazität von maximal 1 Megabyte, um bei der Einleitung der Transaktion gegen mehrere Computer und Knoten vorzugehen.

Der Bergbau ist ein Prozess, um ihn korrekt durchzuführen, aber er erfordert viel Strom und hohe Rechenleistung, was ihn sehr kostspielig macht.

Nach einer Schätzung im Jahr 2015 kostet eine Bitcoin-Transaktion täglich bis zu 1,57 amerikanische Haushalte Strom. Um den Bergbauprozess zu betreiben, müssen die Bergleute also die riesige Stromrechnung bezahlen, und selbst die Anfangsinvestition für den Bergbau ist ebenfalls teuer, was dazu führen könnte, dass sie preisgekrönte Münzen verkaufen müssen, die auch den Preis der Kryptowährung senken können.

Wie funktioniert der Einsatznachweis?

Der Einsatznachweis funktioniert anders als bei anderen, und er beinhaltet keine Belohnung für das Auffinden von Blöcken. Es gibt auch keine Bergleute, die gegen eine Belohnung arbeiten. Stattdessen wählt das System einen Blockschöpfer deterministisch aus, je nach der Stärke der Einsätze für ein bestimmtes Netzwerk.

Da es keine Bergleute gibt, aber einen Validator, der ihren Äther im Ökosystem des Pfahls einschließt, ist es so, als ob man Validator in verschiedenen Blöcken hinzufügen würde, um Blockbelohnungen entsprechend ihrer Einsätze zu erhalten.

Ethereum (ETH) Wird Wahrscheinlich Auf 137 USD Zurückgehen, Um Die Unterstützung Von Trendlinien Zu Testen

Das Ethereum (ETH) ist bereit, weiter zu sinken, nachdem es den 200-Tage-Durchschnitt getestet hat. Die nächste Unterstützung liegt bei rund 152 USD, aber der ETH / USD dürfte sie brechen, da er viel niedriger fallen muss, um die Trendlinienunterstützung zu testen. Diese Trendlinienunterstützung dürfte die Rampe für Ethereum (ETH) sein, die möglicherweise vor der nächsten Halbierung in die Höhe schießen wird. Meiner Meinung nach wird dies eine große Bullenfalle sein, die viele Händler überraschen wird. Momentan scheint es zu einfach, kurz vor der nächsten Halbierung bullisch auf dem Markt zu sein.

Jeder hofft auf einen Preisanstieg und daher werden viele Leute Retracements auf dem Weg nach unten kaufen

Wir können jetzt auf dem 4H-Chart sehen, dass der Preis seinen Abstieg begonnen hat und mehrfachen Ablehnungen am Widerstand der Trendlinie ausgesetzt war. Es wird erwartet, dass er auf diesem Weg weiter sinkt, bis er die Trendlinienunterstützung erreicht. Es ist auch klar, dass der Preis, wenn er die Trendlinienunterstützung erreicht, leicht über dem Wert von 38,2% liegen wird. Horizontale Linien haben jedoch Vorrang vor Trendlinien, weshalb wir möglicherweise eine Abwärtsbewegung auf das 137-Dollar-Niveau beobachten, damit der Bitcoin Profit Preis horizontale Unterstützung findet, bevor er zu steigen beginnt. Zu diesem Zeitpunkt benötigt die überwiegende Mehrheit der Händler und Analysten in diesem Markt ein höheres Hoch und ein höheres Tief, die die Market Maker und die Wale ihnen geben sollen, um sie zuversichtlich zu machen, dass sich der Markt erholen wird vor der bevorstehenden Halbierung.

Bitcoin

Ethereum (ETH) handelt nach wie vor innerhalb eines symmetrischen Dreiecks mit Bitcoin (BTC)

Es muss noch aus diesem Dreieck ausbrechen, das das Schlüsselereignis sein wird, das die ETH / BTC für die kommenden Wochen und Monate auf einen endgültigen Kurs bringen wird. Bisher hat dieses Paar den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt nicht getestet, was uns zuversichtlich macht, dass der Markt nach einer kurzfristigen Korrektur möglicherweise auf einen weiteren Aufwärtstrend zusteuert. Abgesehen davon ist es auch sehr wahrscheinlich, dass eine Bewegung nach oben aus diesem symmetrischen Dreieck eine Fälschung sein wird.

Der Markt für Kryptowährungen läuft Gefahr, viel mehr zu verlieren, wenn der Aktienmarkt anfängt zu sinken. Altcoins wie Ethereum (ETH) haben die meisten Schmerzen. Angesichts der Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Amtsenthebungsverfahren gegen Trump deuten viele Indikatoren auf einen Abwärtstrend in größeren Märkten wie dem Aktienmarkt und Devisenmärkten wie dem Forex-Paar EUR / USD hin. Nichts davon ist gut für Kryptowährungen. Dies ist das erste Mal, dass WTI Rohöl (USOIL) in den 14 Wochen unter dem gleitenden Durchschnitt von 200 schloss. Wir sehen vielleicht noch einige Bullenfallen vor der Halbierung auf dem Markt, aber es ist nicht das Risiko / die Belohnung wert, solche Bewegungen zu verfolgen, da sich die Bedingungen dafür einstellen, dass wir möglicherweise wieder einen Abwärtstrend im Stil von 2018 sehen.

Verfolgung der Geldbewegungen in einem massiven Kryptobetrug

Wenn Sie noch nichts von PlusToken gehört haben, zählen Sie sich selbst zu den Glücklichen. Der Krypto-Wallet Firma wird vorgeworfen, ihre Benutzer um Milliarden von Dollar an Krypto-Assets betrogen zu haben. Das Programm war in der Tat so auffällig, dass die chinesischen Behörden nach Vanautu flogen, einer kleinen Inselstaat über 4.000 Meilen vom chinesischen Festland entfernt, um sechs chinesische Staatsangehörige im Zusammenhang mit dem Betrug festzunehmen.

Geldbewegungen in einem massiven Kryptobetrug

Der Betrug sah, dass die milliardenschweren Gelder der Benutzer in Geldbörsen überwiesen wurden, die nur von den Betrügern kontrolliert wurden. Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, lesen Sie hier weiter, wie die Betrüger dieses Geld bewegt haben, konzentrierte sich LongHash auf zwei Ethereum-Wallet-Adressen, diese und diese, und analysierte die Transaktionen, an denen sie beteiligt waren.

Allein diese beiden Wallets hielten zusammen einmal mehr als 800’000 an der ETH. Das sind mehr als 140 Millionen US-Dollar zu den aktuellen ETH-Preisen und wären in der Zeit, in der dieser Betrug diesen Sommer stattfand, noch mehr wert gewesen, da der Preis der ETH für die meisten Monate Juli und August höher war.

Die erste Wallet enthält noch immer mehr als 789’000 wahrscheinlich gestohlene ETH. Doch die zweite, die einst mehr als 20’000 ETH besaß, hat inzwischen fast alles weggetragen. LongHash hat diese Brieftasche analysiert und visualisiert, was die PlusToken-Betrüger mit diesem Geld gemacht haben.

Jeder Punkt in der obigen Abbildung stellt eine Ethereum-Wallet dar, und jede Linie stellt eine Übertragung dar. Farben stellen die Anzahl der ausgehenden Transfers von jeder Wallet dar. Schwarze Punkte sind Endpunkte – Wallets, in die Token übertragen wurden und die nicht entfernt wurden. Die Punktgröße spiegelt den Saldo der nach diesen Transfers in den Wallets verbleibenden Vermögenswerte wider.

Insgesamt initiierte PlusToken 7.722 Transfers mit 4.592 Adressen.

Bitcoin

Basierend auf unserer Analyse können diese Transfers in vier Phasen eingeteilt werden

In der ersten Phase wurden 20’008 ETH aus dem ursprünglichen Wallet in dieses übertragen. Dieses Geld wurde dann in der zweiten Phase der Überweisungen auf 199 zusätzliche Wallets verteilt. In der dritten Phase transferierten all diese Adressen ihre Salden in einen noch größeren Schwarm von Wallets (das ist der dicke äußere „Ring“-Cluster, der in der obigen Grafik sichtbar ist).

In der Endphase wurden dann größere Geldbündel mit Übertragungen auf die schwarzen Punkte wieder zusammengebracht – Endpunkte, die keine Auszahlungen erfahren haben. Es gibt insgesamt 237 dieser Endpont-Geldbörsen, und die meisten von ihnen halten derzeit Zahlen zwischen 10-100 ETH.

Der wahrscheinliche Grund für all diese Komplexität war wahrscheinlich, dass man sich verfinsterte, wo die betrogenen Gelder hingebracht wurden. PlusToken nutzte ähnliche Taktiken, um einige seiner Nutzer Bitcoin in neue Wallets zu verschieben – von denen einige inzwischen ausgezahlt wurden.

Gemäss unserer Analyse sitzt aber immer noch die gesamte ETH dort. Keine der 4.592 Adressen hat Verbindungen zu Börsen, so dass es wahrscheinlich ist, dass keine der Adressen ausgezahlt wurde.

Natürlich sitzt noch immer ein großer Teil des gestohlenen Äthers in dieser Brieftasche und wurde nicht bewegt oder durch einen Verdunkelungsprozess wie die oben abgebildeten Transfers geführt.

LongHash wird weiterhin diese Wallets beobachten und verfolgen, wohin die Gelder der Benutzer geschickt werden.

Kapital mit Bitcoin Profit anlegen?

Die Transparenz eines Unternehmens wird durch die Bereitschaft gegeben, über seine Aktivitäten, Mitglieder und seinen Status zu berichten. Es ist notwendig zu wissen, wer es leitet, die Entwicklung auf dem Markt, das Kapital, die Zahlungsfähigkeit und die Situation vor dem Finanzministerium.

Für weitere Informationen, hier ist eine Videoanalyse des Bitcoin Profit Betrugs:

Investition

Experten empfehlen, dass wir sicherstellen, dass unsere Anlage auf einem separaten Konto gehalten wird, dass sie nicht mit anderen Fonds vermischt wird und dass sie nicht für einen anderen Zweck als den von uns genehmigten verwendet wird.

config

„Der Brunnen oder das Grundstück
Wenn das Unternehmen mit einem bestimmten Brunnen oder Grundstück verbunden ist, wird empfohlen zu wissen, wann es erworben wurde, welche Kosten, welcher Kaufvertrag, ob es dem Unternehmen gehört, das die Investition tätigt und an das das Geld gegeben wird, oder ob es einen Mietvertrag gibt; sowie was die Anlage und geologische Berichte über das Gebiet umgibt.

„Beratung
Es sei darauf hingewiesen, dass sowohl auf dem Ölmarkt als auch in anderen Märkten nicht alle Investitionen gleich riskant sind. Zum Beispiel ist die Nutzung eines Brunnens eine der abenteuerlichsten, aber mit der Möglichkeit höherer Gewinne.

Abschließende Schlussfolgerungen zu Bitcoin Profit

Um Bitcoin Profit zu überprüfen, ist es, eine genaue Kopie anderer Betrugsseiten zu sehen, die im Netz reichlich vorhanden sind und unschuldige Menschen täuschen.

Sein Design ist sehr ähnlich wie bei vielen Betrugsseiten, mit einer identischen Struktur. Und obwohl sie angeben, dass sie zu einem anderen Markt gehören, zeigen sie sich genauso prägnant, wenn es um Informationen über das Unternehmen und das Produkt geht.

Bitcoin Profit hat auch die üblichen Versprechungen von sicheren Gewinnen, aber ohne anzugeben, wie viel, wie und wann.

Die besten Plattformen für automatisierte Investitionen mit Criptomedas!

Kryptoroboter-Plattform
Bewertung: 10
Autotrading
Erfolgsquote: 92,5%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

Bewertung: 9.8
Autotrading
Erfolgsquote: 91,3%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG

Bewertung: 9.6
Autotrading
Erfolgsquote: 92,7%.
KOSTENLOSE REGISTRIERUNG
Das Einzige, was ganz klar ist, ist, dass wir ein Minimum von 250 Euro einzahlen müssen.

Kurz gesagt, Bitcoin Profit ist mehr von der gleichen, ein Betrug, der immer wieder kopiert wird.

Und obwohl für einige dieser Websites als offensichtlicher Betrug angesehen werden, fangen sie weiterhin unvorsichtig an, so dass wir uns immer informieren und andere vor ihrer Existenz warnen müssen, vor neuen Betrügern und Taktiken, um sie zu erkennen.